Konzert Mai Cocopelli

„Manchmal wohnt ein Monster in mir, ich kann doch eigentlich gar nichts dafür!“ Mai Cocopelli singt, was Kinder fühlen. Ohne Kitsch, aber mit jeder Menge Gefühl. Sie musiziert mitten in die Herzen von Kindern und Eltern. Wer zu einem Mai Cocopelli Konzert geht, der bekommt Kindermusik mit Qualität, Rhythmus und Niveau.

Nach einer Corona-bedingten Verschiebung freut es uns bekannt zu geben, dass der Ersatztermin für das Mai Cocopelli Konzert am Sonntag, 24. Oktober 2021 im Melodium Peuerbach stattfindet. Bei der Veranstaltung werden die zu diesem Zeitpunkt geltenden Corona-Sicherheitsmaßnahmen selbstverständlich eingehalten. Ein Zutritt zur Veranstaltung ist nur mit einem gültigem 3G-Nachweis möglich. Karten für die Veranstaltung können unter folgendem Link reserviert werden: https://bit.ly/3kBZtou Die Tickets werden beim Eingang hinterlegt und vor Ort bezahlt.

Alle bereits 2020 gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit. Wir bitten trotzdem alle Besucher/innen, die bereits Karten gekauft haben, sich bei der Online-Kartenreservierung zu registrieren. (https://bit.ly/3kBZtou) Dies dient dem Contact-Tracing und erspart Zeit beim Eingang.

Alle Kinder ab dem Alter von drei Jahren benötigen eine Eintrittskarte für das Konzert.

Einlass ist ab 14 Uhr. Bei Fragen können Sie sich via kapellmeister@mvpeuerbach.at oder obmann@mvpeuerbach.at an uns wenden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Mach mit!

Du wolltest immer schon ein cooles Holz- oder Blechblasinstrument oder Schlagwerk spielen? Du willst dich in einer aktiven Gemeinschaft engagieren und zum Kulturleben beitragen? Du hast dir schon oft gedacht, dass du beim Musikverein Peuerbach mitmachen willst?

Egal ob jung oder alt, wir haben das passende Instrument für dich!

Melde dich bei bei unseren Jugendreferenten Kerstin Ecklmair oder Sandra Rinner (jugend@mv-peuerbach.at) oder beim Kapellmeister Patrick Gruber (kapellmeister@mvpeuerbach.at oder 0676/81427736).

Du hast bereits einen Musikschulplatz und benötigst ein Instrument vom Musikverein Peuerbach? Melde dich bitte mind. 2 Wochen vor LMS-Start bei unserem Instrumentenarchivar Markus Jäger (edv@mvpeuerbach.at oder 0664/5121222).

Absage Bezirksmusikfest

Schweren Herzens müssen wir mitteilen, dass es in Peuerbach auch 2021 kein Bezirksmusikfest geben wird. Die Landesleitung des Oberösterreichischen Blasmusikverbandes entschied unlängst wegen der Coronapandemie, alle für dieses Jahr geplanten Bezirksmusikfeste in OÖ abzusagen. Eine Verschiebung um ein weiters Jahr wurde vom Organisationskomitee nicht befürwortet.
 
So sehr hätten wir uns darauf gefreut, die intensiven Vorbereitungen waren beinahe abgeschlossen. Jedoch schon im Oktober zeichnete sich ab, dass aufgrund der aktuellen Entwicklung ein Musikfest im üblichen Rahmen nur schwer umzusetzen sein würde. Überlegungen bezüglich weiterer Alternativen waren letztendlich leider vergebens.
 
Es hätte ein unvergessliches Fest werden sollen – auch dank großzügiger Unterstützung durch zahlreiche Helfer, Sponsoren und die beiden Gemeinden.
 
Sobald es die Situation wieder zulässt, werden wir sicher unser im Jahr 2020 vorgesehenes Jubiläum „150 Jahre Musikverein Peuerbach“ in passendem Rahmen nachfeiern.
 
Wir freuen uns schon sehr darauf, endlich wieder musizieren zu dürfen und wünschen weiterhin viel Gesundheit.

Digitale Weihnachtsfeier

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Letzte Woche wurde unsere alljährliche Weihnachtsfeier online abgehalten.

Der Vorstand überraschte alle Musikerinnen und Musiker im Vorhinein mit einem kleinen Weihnachtspäckchen welches dann gemeinsam virtuell ausgepackt wurde.

Der Musikverein Peuerbach wünscht frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch ins hoffentlich Corona-freie Jahr 2021!

Wir spielen heute noch vor der Kindermette sowie vor der Mitternachtsmette mit einem Quartett für euch in der Kirche.

BMF2020 verschoben auf 2021

 
Nach langen Überlegungen und Rücksprache mit dem Bezirksblasmusikverband Grieskirchen haben auch wir uns schweren Herzens dazu entschlossen, unser Bezirksmusikfest 2020 auf das Jahr 2021 zu verschieben.
 
Uns ist es sehr wichtig, weder unsere Helferinnen und Helfer, unsere Musikerinnen und Musiker, noch unsere Besucherinnen und Besucher zu gefährden und wollen sie somit vor einer Ansteckung schützen.
 
Außerdem möchten wir ein Fest ohne behördliche Einschränkungen veranstalten, damit wir es alle vollkommen genießen können. Bleibt gesund und wir sehen uns von 25. bis 27. Juni 2021 beim Bezirksmusikfest in Peuerbach.